Well Being Thermal Underwear
by
Pierre Yves Fashion bvba
Sint-Niklaas, Belgium

Der Körper eines gesunden Menschen hat unter normalen Umständen eine konstante Temperatur von 37 °C. Um diese Temperatur auf dem richtigen Niveau zu halten, wendet der Körper verschiedene Mechanismen an.
Normalerweise sorgt die Kombination zwischen Ober- und Unterbekleidung dafür, dass die durch den Körper erzeugte Wärme festgehalten wird.
Bei körperlichen Anstrengungen in Winterkleidung wärmt sich der Körper auf, woraufhin die überflüssige Wärme durch eine erhöhte Durchblutung der Gliedmaßen und mittels TRANSPIRATION abgeleitet wird, um Überhitzung zu vermeiden. Schweiß verdampft und kühlt auf diese Weise den Körper ab. Der Schweiß ist jedoch nicht sofort verschwunden und kann Schüttelfrost verursachen.
Well-Be-Tex Thermal kann helfen, dies zu vermeiden und zu mehr Komfort beizutragen.
Um die Körpertemperatur bei der Arbeit im Freien im Winter auf dem gewünschten Niveau zu halten, ist Unterwäsche angebracht, die den Schweiß getrennt von der Haut speichert, damit die Körperwärme festgehalten und das Kältegefühl vermieden wird, das durch nasse Unterbekleidung verursacht wird.

Es gibt verschiedene Typen von Thermo-Unterwäsche, von einfachem „schwerem“ Trikot, über spezielle Zusammensetzungen, gerauten Interlock bis hin zu sehr ausgereiften, teuren „technischen“ Materialien, die meistens von Sportlern getragen werden.
Für die Arbeit im Freien ist die Well-Be-Tex Thermo-Unterwäsche der beste Kompromiss.

Zusammensetzung: Acryl / Polyester
Acryl nimmt leicht Schweiß auf, ist ein guter Isolator, hat eine kühlende Wirkung auf die Haut und leitet den Schweiß nach außen.
Polyester-Mikrofasern sind dünn, weich und dauerhaft. Bei normaler Pflege verfilzt dieses Material nicht („Pilling“), ist farbecht und behält seinen angenehmen „Touch“.

Modelle: Well-Be-Tex ist eine der wenigen Marken, die sowohl kurz- als auch langärmlige
T-Shirts anbieten, wobei im Industriebereich meistens lange Ärmel bevorzugt werden.

Verwendung: Well-Be-Tex Thermal ist die vielseitigste Winterunterwäsche: Sie hält sehr gut warm und sorgt für einen ausreichenden Schweißtransport nach draußen. Damit sind diese Artikel interessanter als Produkte, die nur bei einer der zwei wichtigen Kriterien hervorragend abschneiden, wie beispielsweise Wolle oder Baumwolle. Der Preis dieser Unterwäsche ist außerdem noch ein weiterer wichtiger Faktor für die Einkäufer von Unternehmen, die ihren Arbeitnehmern Unterwäsche zur Verfügung stellen müssen.

Interessante Branchen für Thermo-Unterwäsche:
- Bausektor – Schiffsbau – Transport: Straße – Bahn – Wasser – Luft
- Briefträger – Polizei – Petrochemie – Armee – Sportler – Sanitäter
- Erdarbeiten / Straßenarbeiten
- Hafenbetriebe – Plakatierer – Kabelverleger – Werkstätten – Müllabfuhr – Altenheime
- wasserwirtschaftliche Bauarbeiten – Carwash – Metallkonstruktion – Pannenhilfe – landwirtschaftliche Betriebe
- Schiffsausrüster – Räumungsarbeiten – Wartungsarbeiten – Kommunaldienste / Park- und Grünflächenpfleger
- Gartenbau – Leuchtreklame – Zeltverleih – Reitsport – Reedereien – Schiffswerften
- Schrotthändler – Straßenausschilderung/-markierung – Schlachthäuser – Höhlenforschung
- Abschleppdienste – Telekommunikation – Aufzüge – Umzugsunternehmen und vieles mehr